Wettkampfreglement

Wettkampfreglement ISSF Target Sprint Schweizer Schiesssportverband gültig ab 26.4.2018


Target Sprint Wettkampf-Format

• In allen Klassen Qualifikationsrennen und Finale (alle Rennen als Massenstartrennen).

• Die Zeitschnellsten sind für Finale qualifiziert.

• Mittelstreckenlauf mit 3 x 400m auf Leichtathletikbahn oder Wiese.

• Zwischen den den 3 Laufrunden werden 2 Schiesseinheiten absolviert.

• Festgelegte Schiesszone mit 10 bis 15 zugeordneten Schiessbahnen (2m Breite pro Schiessbahn).

• Gewehr bleibt im Gewehrständer während den Laufrunden.

• Athlet gibt 5 Schüsse auf Biathlon-Klappscheibe ab.

• Es müssen 5 Treffer erzielt werden. Weiterschiessen bis 5 Treffer erzielt werden. Max. 15 Schuss. Danach 15 Sekunden Strafe in Penalty-Box Pro Schiessfehler und Fortsetzen des Mittelstreckenlaufs.